elisabeth hauner

kunst

Kunst

Kunst ist für mich ein Prozess, der im ersten Schritt nichts anderes will als ausprobieren. Mich ohne Ziel und Anspruch im Tun und einfach da sein verlieren. Den Boden bereiten für Inspiration und Ausdruck von dem was mich beschäftigt - bewusst und unbewusst. Dabei kann es passieren, dass der Untergrund jahrelang in Schichten wachsen darf, bis er die Kraft und die Tiefe hat, das aufzunehmen und zur Geltung zu bringen, was jetzt gerade wesentlich ist....
Das neue Normal (Mitten ins Herz)

Maße: 70 x 90
Jahr: 2020
Technik: Collage, Akryl und Pastellkreide auf Leinwand
Nicht verkäuflich

Diese Leinwand bekam über die Jahre genau die Tiefe um diesen Ausdruck aufnehmen zu können. Entstanden im Juni 2020, als die ersten Lockerungen in der Corona Krise bekannt gegeben wurden. Was soll mein „Neues Normal“ sein? Was möchte ich behalten?

Der Augenblick (Kathi – 2015)

Maße: 40 x 40
Jahr: 2020
Technik: Collage, Akryl und Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 240 €

Die Leinwand habe ich selbst aufgezogen (die einzige bisher). Der Untergrund entstand als Leinwandgewebe an der Malwand vor ein paar Jahren. Beim durchsehen von Fotos habe ich entdeckt, dass ein Augenblick darin steckt.

Fragmentiert und doch ganz

Maße: 100 x 100
Jahr: 2019
Technik: Acryl auf Leinwand
Preis: 600 €

Meine Italienreise startete Ende April 2019 in Florenz. Diese Skulptur aus Bronze steht im Boboli-Garten auf einer Anhöhe von der man einen wunderbaren Blick auf Florenz hat. Die Skulptur ist mehrere Meter hoch und hat mich sehr beeindruckt.

 

Positano Shopping

Maße: 50 x 40
Jahr: 2019
Technik: Sumpfkalk, Acryl und Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 270 €

Von April bis Juli 2019 habe ich ein Sabbattical genommen und den größten Teil der Zeit in Italien verbracht. An der Amalfiküste habe ich einen Ausflug mit dem Boot nach Positano gemacht. Auf der Rückfahrt hatten die meisten Passagiere „fette Beute“ in ein paar Tüten dabei.

 

Positano Feeling II

Maße: 20 x 20
Jahr: 2019
Technik: T-Shirtblüten in Acryl getränkt auf Leinwand
Preis: 120 €

Sabbattical in Italien. An der Amalfiküste habe ich einen Ausflug mit dem Boot nach Positano gemacht. Eine Galerie verteilt auf drei Standorte zeigte beeindruckende Werke. Eines davon hat mich zu der kleinen Serie Positano Feeling inspiriert.

 

Tinkerbell oder der gute Dämon

Maße: 80 x 120
Jahr: 2019
Technik: Acryl, Pastellkreide und Graphit auf Leinwand
Preis: 600 €

Der Untergrund entstand in Vorbereitung auf meine Italienreise während meines Sabbatticals. Tinkerbell kam durch einen Workshop zum Thema „Dämonenarbeit“ auf die Leinwand. Als gute Kraft hat sie den Dämon des „nicht gewollt seins“ in die Schranken gewiesen.

 

Dieser eine Moment

Maße: 40 x 40
Jahr: 2018
Technik: Acryl, Rosenblätter, Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 240 €

Malurlaub auf Thassos im September 2018
Ein traumhafter Sonnenuntergang am Strand von Skala Marion. Ein kleiner Spaziergang, ein wunderbares Essen mit lieben Menschen. Was braucht es mehr um den Sommer ausklingen zu lassen?

 

Das verletzte innere Kind

Maße: 50 x 60
Jahr: 2017
Technik: Acryl, Wachs, Papier auf Leinwand
Preis: 330 €

Entstanden im Rahmen von MachART im Fluss bleiben Ende 2017
Der Untergrund diente zuerst als Probebild für ein Abschiedsgeschenk an einen Kollegen mit Fotos von allen aus der Abteilung. Dazu kam der himmelsgrün Kurs „Lichtblick weiß“ mit Wachs, Ölfarbe und Papier.
Das Portrait war in weniger als einer Stunde fertig und hat mich zu Tränen gerührt.

 

Sonnenbrand auf Thassos

Maße: 100 x 100
Jahr: 2017
Technik: Acryl, Wachs, Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 600 €

Malurlaub auf Thassos im Mai 2017
Es war ungewöhnlich kalt für Mai. Der Regen hat uns zum malen ins Haus gelockt. Erst zum Ende des Aufenthalts wurde es sonnig und heiß. Wir haben ordentlich Sonne getankt, uns aufgewärmt und uns beim baden einen fetten Sonnenbrand geholt. Schee wars!

Gedankenverloren (Die alternde Tänzerin)

Maße: 40 x 40
Jahr: 2016
Technik: Collage, Akryl und Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 240 €

Das Bild war schon in der Ausstellung 2015, allerdings hing es dort ohne das skizzierte Porträt. Ich hatte bei der Ausstellung keine Brille auf und dabei hat sich die Tänzerin ganz klar abgezeichnet. Nach der Ausstellung habe ich ihr eine Silhouette geschaffen.

Die Lichtradlerin

Maße: 40 x 30
Jahr: 2020
Technik: Aquarellfarbe und Pastellkreide auf Aquarellpapier
Preis: 210 €

Entstanden im Rahmen der „Kreativen Vitamine“ (Online Angebot von Jennifer Tuttlies – Atelier himmelsgrün) im April während des Lockdown.

 

In der Komfortzone

Maße: 50 x 70
Jahr: 2020
Technik: Collage, Mullbinde, Acryl und Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 360 €

 

Diese Leinwand hatte ich vor 8 Jahren zum ersten mal in der Hand. Beim ersten Nachtmalen mit Nachtmahl im Himmelsgrün Ostern 2012. Ich hatte eine klare Vorstellung was es werden sollte. Ein Osterbild. Das ist nicht gelungen. Über die Jahre habe ich immer wieder eine Schicht drüber gemalt. Ende 2019 habe ich eine Linie entdeckt, die sich mit einem Foto deckte, das ich auf der Biennale in Venedig entdeckte. Daraus entstand „In der Komfortzone“ – Gefangen zwischen Lust und Konsum.

Hingabe

Maße: 40 x 50
Jahr: 2019
Technik:Papier, Wachs, Pastellkreide und Acryl auf Leinwand
Preis: 270 €

Im Rahmen der Biennale werden in ganz Venedig Skulpturen auf öffentlichen Plätzen ausgestellt. Diese Figur entdeckte ich zusammen mit vielen anderen in einem kleinen Park unweit vom Giardini della Biennale.

Positano Feeling IV

Maße: 20 x 20
Jahr: 2019
Technik: T-Shirtblüten in Acryl getränkt auf Leinwand
Preis: 120 €

Sabbattical in Italien. An der Amalfiküste habe ich einen Ausflug mit dem Boot nach Positano gemacht. Eine Galerie verteilt auf drei Standorte zeigte beeindruckende Werke. Eines davon hat mich zu der kleinen Serie Positano Feeling inspiriert.

Positano Feeling I

Maße: 28 x 28 im Holzrahmen 40 x 40
Jahr: 2019
Technik: T-Shirtblüten in Acryl getränkt auf Hasendraht aufgenäht
Preis: 180 €

Sabbattical in Italien. An der Amalfiküste habe ich einen Ausflug mit dem Boot nach Positano gemacht. Eine Galerie verteilt auf drei Standorte zeigte beeindruckende Werke. Eines davon hat mich zu der kleinen Serie Positano Feeling inspiriert. Bei diesem Bild sehe ich mich Kreise ausschneidend und in Acryl tränkend in trauter Zweisamkeit mit Jenny im Atelier sitzen.

Das Summen der Bienen

Maße: 50 x 50
Jahr: 2018
Technik: Acryl, Papier, Tusche, Steinmel, Graphit, Pflanzen auf Buchbinderpappe
Preis: 300 €

Entstanden im Rahmen der Malreise nach Thassos September 2018
Die kleine Figur in der Mitte entstand beim blinden malen zum lauschen auf das Summen der Bienen.

Der Zauber der Liebe

Maße: 2 x 30 x 30 x 6
Jahr: 2017
Technik: Collage aus einem Druck und Acryl auf Wabenpappe
Preis: ??? €

Entstanden im Rahmen von MachART – im Fluss bleiben.
Aus Verliebtheit kann Liebe entstehen, wenn wir uns immer wieder an den Zauber erinnern und ihn aufblitzen lassen. Kann es gelingen damit die Ernüchterung des Alltags in die Schranken weisen?

Knospenvogel

Maße: 30 x 30
Jahr: 2017
Technik: Collage aus einem Druck und Acryl auf Wabenpappe
Preis: 180 €

Entstanden im Rahmen von MachART – im Fluss bleiben. Drucken mit Styreneplatte.
Der Knospenvogel ist Ausdruck von Lebendigkeit und purer Lebensfreude, die aus sich selbst entsteht.

Das weise Selbst

Maße: 2 x 30 x 30 x 6 übereinander gestellt
Jahr: 2016
Technik: Collage und Acryl auf Wabenpappe
Preis: 270 €

Was tut mir wirklich gut: Freundschaft, Liebe, Yoga, Mitgefühl und gutes Essen. Es hält die Gedankenkarawanen in Schach.

Corona insite

Maße: 30 x 30
Jahr: 2020
Technik: Collage, Acryl und Pastellkreide auf Buchbinderpappe
Preis: 180 €

Wörter aus der SZ, die mich Mitte März besonders „angezogen“ haben und Sätze, die dazu entstanden sind. Der Knospenvogel soll an die Lebensfreude erinnern, damit sie nicht verloren geht.

Halbes Boot

Maße: 40 x 40
Jahr: 2019
Technik: Collage, Blattgold und Acryl auf Leinwand
Preis: 240 €

Entstanden bei einem Aufenthalt in Sermerio am Gardasee. Adaptierte Yogahaltung „Das halbe Boot“

Brazilien way of live meets Venedig

Maße: 30 x 30 x 6
Jahr: 2019
Technik: Papier, Bundstift und Acryl auf Wabenpappe
Preis: 180 €

Spontane Entscheidung in der El Anazui Ausstellung im Haus der Kunst zur Biennale nach Venedig zu fahren. Das war das Highlight der 4 Monate. Im brasilianischen Pavillion wurden Tanzvideos gezeigt. Ein Schnappschuss inspirierte dieses Bild

Positano Feeling III

Maße: 20 x 20
Jahr: 2019
Technik: T-Shirtblüten in Acryl getränkt auf Leinwand
Preis: 120 €

Sabbattical in Italien. An der Amalfiküste habe ich einen Ausflug mit dem Boot nach Positano gemacht. Eine Galerie verteilt auf drei Standorte zeigte beeindruckende Werke. Eines davon hat mich zu der kleinen Serie Positano Feeling inspiriert.

Spello küßt Kazaviti

Maße: 39 x 39
Jahr: 2019
Technik: Papier, Steinmehl, Acryl und Graphit auf Buchbinderpappe
Preis: 380 €

Der Untergrund entstand in Kazaviti auf der Insel Thassos. Die Zeichnung in der Mitte ist inspiriert von einem kleinen Platz in Spello.

 

Die Kraft der Meditation

Maße: 2 x 30 x 30 x 6
Jahr: 2017
Technik: Collage aus einem Druck, Schlagmetall und Acryl auf Wabenpappe
Preis: 270 €

Meditation unterstützt mich seit Jahren darin still zu werden um die wesentlichen Gedanken und Gefühle wahrnehmen zu können. Eine Kraft, die mir hilft da zu bleiben und ein Gegenüber zu sein.

Der Glanz der Vergänglichkeit

Maße: 60 x 60
Jahr: 2017
Technik: Collage, Blattgold, Acryl und Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 180 €

Malurlaub auf Thassos im Mai 2017
Ein ganz besonders schönes Blatt beim vertrocknen beobachtet – ein Wunder.

 

Die Stille zwischen zwei Gedanken

Maße: 30 x 30 x 6
Jahr: 2016
Technik: Collage auf Wabenpappe
Preis: 180 €

Entstanden im Rahmen von MachART – im Fluss bleiben.
Die Collage ist innerhalb kürzester Zeit entstanden.
Ich habe zuerst anstatt „heal“ „equal“ gelesen und die Übersetzungen haben mir „geheilt“ und „gleichmütig“ angeboten. Beides passt zur Meditation.

 

Das wahre Selbst

Maße: 60 x 120
Jahr: 2016
Technik: Acryl, Wachs, Öl, Pastellkreide, Steinmehl, Strass auf Leinwand
Preis: 540 €

Die erste der „Zehn Fesseln/Verstrickungen“, die es zur Erreichung des Nirvana zu lösen gilt, ist der Persönlichkeitsglaube. Der Glaube ein permanentes Wesen zu sein. Das wahre Selbst hat das erkannt und weiß um die Vergänglichkeit.

Das neue Normal (Mitten ins Herz)

Maße: 70 x 90
Jahr: 2020
Technik: Collage, Akryl und Pastellkreide auf Leinwand
Nicht verkäuflich

Diese Leinwand bekam über die Jahre genau die Tiefe um diesen Ausdruck aufnehmen zu können. Entstanden im Juni 2020, als die ersten Lockerungen in der Corona Krise bekannt gegeben wurden. Was soll mein „Neues Normal“ sein? Was möchte ich behalten?

Die Lichtradlerin

Maße: 40 x 30
Jahr: 2020
Technik: Aquarellfarbe und Pastellkreide auf Aquarellpapier
Preis: 210 €

Entstanden im Rahmen der „Kreativen Vitamine“ (Online Angebot von Jennifer Tuttlies – Atelier himmelsgrün) im April während des Lockdown.

Corona insite

Maße: 30 x 30
Jahr: 2020
Technik: Collage, Acryl und Pastellkreide auf Buchbinderpappe
Preis: 180 €

Wörter aus der SZ, die mich Mitte März besonders „angezogen“ haben und Sätze, die dazu entstanden sind. Der Knospenvogel soll an die Lebensfreude erinnern, damit sie nicht verloren geht.

Der Augenblick (Kathi – 2015)

Maße: 40 x 40
Jahr: 2020
Technik: Collage, Akryl und Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 240 €

Die Leinwand habe ich selbst aufgezogen (die einzige bisher). Der Untergrund entstand als Leinwandgewebe an der Malwand vor ein paar Jahren. Beim durchsehen von Fotos habe ich entdeckt, dass ein Augenblick darin steckt.

In der Komfortzone

Maße: 50 x 70
Jahr: 2020
Technik: Collage, Mullbinde, Acryl und Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 360 €

Diese Leinwand hatte ich vor 8 Jahren zum ersten mal in der Hand. Beim ersten Nachtmalen mit Nachtmahl im Himmelsgrün Ostern 2012. Ich hatte eine klare Vorstellung was es werden sollte. Ein Osterbild. Das ist nicht gelungen. Über die Jahre habe ich immer wieder eine Schicht drüber gemalt. Ende 2019 habe ich eine Linie entdeckt, die sich mit einem Foto deckte, das ich auf der Biennale in Venedig deckte. Daraus entstand „In der Komfortzone“ – Gefangen zwischen Lust und Konsum.

Halbes Boot

Maße: 40 x 40
Jahr: 2019
Technik: Collage, Blattgold und Acryl auf Leinwand
Preis: 240 €

Entstanden bei einem Aufenthalt in Sermerio am Gardasee. Adaptierte Yogahaltung „Das halbe Boot“

Fragmentiert und doch ganz

Maße: 100 x 100
Jahr: 2019
Technik: Acryl auf Leinwand
Preis: 600 €

Meine Italienreise startete Ende April 2019 in Florenz. Diese Skulptur aus Bronze steht im Boboli-Garten auf einer Anhöhe von der man einen wunderbaren Blick auf Florenz hat. Die Skulptur ist mehrere Meter hoch und hat mich sehr beeindruckt.

Hingabe

Maße: 40 x 50
Jahr: 2019
Technik:Papier, Wachs, Pastellkreide und Acryl auf Leinwand
Preis: 270 €

Im Rahmen der Biennale werden in ganz Venedig Skulpturen auf öffentlichen Plätzen ausgestellt. Diese Figur entdeckte ich zusammen mit vielen anderen in einem kleinen Park unweit vom Giardini della Biennale.

Brazilien way of live meets Venedig

Maße: 30 x 30 x 6
Jahr: 2019
Technik: Papier, Bundstift und Acryl auf Wabenpappe
Preis: 180 €

Spontane Entscheidung in der El Anazui Ausstellung im Haus der Kunst zur Biennale nach Venedig zu fahren. Das war das Highlight der 4 Monate. Im brasilianischen Pavillion wurden Tanzvideos gezeigt. Ein Schnappschuss inspirierte dieses Bild

 

Positano Shopping

Maße: 50 x 40
Jahr: 2019
Technik: Sumpfkalk, Acryl und Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 270 €

Von April bis Juli 2019 habe ich ein Sabbattical genommen und den größten Teil der Zeit in Italien verbracht. An der Amalfiküste habe ich einen Ausflug mit dem Boot nach Positano gemacht. Auf der Rückfahrt hatten die meisten Passagiere „fette Beute“ in ein paar Tüten dabei.

Positano Feeling IV

Maße: 20 x 20
Jahr: 2019
Technik: T-Shirtblüten in Acryl getränkt auf Leinwand
Preis: 120 €

Sabbattical in Italien. An der Amalfiküste habe ich einen Ausflug mit dem Boot nach Positano gemacht. Eine Galerie verteilt auf drei Standorte zeigte beeindruckende Werke. Eines davon hat mich zu der kleinen Serie Positano Feeling inspiriert.

Positano Feeling III

Maße: 20 x 20
Jahr: 2019
Technik: T-Shirtblüten in Acryl getränkt auf Leinwand
Preis: 120 €

Sabbattical in Italien. An der Amalfiküste habe ich einen Ausflug mit dem Boot nach Positano gemacht. Eine Galerie verteilt auf drei Standorte zeigte beeindruckende Werke. Eines davon hat mich zu der kleinen Serie Positano Feeling inspiriert.

 

Positano Feeling II

Maße: 20 x 20
Jahr: 2019
Technik: T-Shirtblüten in Acryl getränkt auf Leinwand
Preis: 120 €

Sabbattical in Italien. An der Amalfiküste habe ich einen Ausflug mit dem Boot nach Positano gemacht. Eine Galerie verteilt auf drei Standorte zeigte beeindruckende Werke. Eines davon hat mich zu der kleinen Serie Positano Feeling inspiriert.

Positano Feeling I

Maße: 28 x 28 im Holzrahmen 40 x 40
Jahr: 2019
Technik: T-Shirtblüten in Acryl getränkt auf Hasendraht aufgenäht
Preis: 180 €

Sabbattical in Italien. An der Amalfiküste habe ich einen Ausflug mit dem Boot nach Positano gemacht. Eine Galerie verteilt auf drei Standorte zeigte beeindruckende Werke. Eines davon hat mich zu der kleinen Serie Positano Feeling inspiriert. Bei diesem Bild sehe ich mich Kreise ausschneidend und in Acryl tränkend in trauter Zweisamkeit mit Jenny im Atelier sitzen.

Spello küßt Kazaviti

Maße: 39 x 39
Jahr: 2019
Technik: Papier, Steinmehl, Acryl und Graphit auf Buchbinderpappe
Preis: 380 €

Der Untergrund entstand in Kazaviti auf der Insel Thassos. Die Zeichnung in der Mitte ist inspiriert von einem kleinen Platz in Spello.

 

Tinkerbell oder der gute Dämon

Maße: 80 x 120
Jahr: 2019
Technik: Acryl, Pastellkreide und Graphit auf Leinwand
Preis: 600 €

Der Untergrund entstand in Vorbereitung auf meine Italienreise während meines Sabbatticals. Tinkerbell kam durch einen Workshop zum Thema „Dämonenarbeit“ auf die Leinwand. Als gute Kraft hat sie den Dämon des „nicht gewollt seins“ in die Schranken gewiesen.

Das Summen der Bienen

Maße: 50 x 50
Jahr: 2018
Technik: Acryl, Papier, Tusche, Steinmel, Graphit, Pflanzen auf Buchbinderpappe
Preis: 300 €

Entstanden im Rahmen der Malreise nach Thassos September 2018
Die kleine Figur in der Mitte entstand beim blinden malen zum lauschen auf das Summen der Bienen.

 

Dieser eine Moment

Maße: 40 x 40
Jahr: 2018
Technik: Acryl, Rosenblätter, Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 240 €

Malurlaub auf Thassos im September 2018
Ein traumhafter Sonnenuntergang am Strand von Skala Marion. Ein kleiner Spaziergang, ein wunderbares Essen mit lieben Menschen. Was braucht es mehr um den Sommer ausklingen zu lassen?

Der Zauber der Liebe

Maße: 2 x 30 x 30 x 6
Jahr: 2017
Technik: Collage aus einem Druck und Acryl auf Wabenpappe
Preis: ??? €

Entstanden im Rahmen von MachART – im Fluss bleiben.
Aus Verliebtheit kann Liebe entstehen, wenn wir uns immer wieder an den Zauber erinnern und ihn aufblitzen lassen. Kann es gelingen damit die Ernüchterung des Alltags in die Schranken weisen?

 

Die Kraft der Meditation

Maße: 2 x 30 x 30 x 6
Jahr: 2017
Technik: Collage aus einem Druck, Schlagmetall und Acryl auf Wabenpappe
Preis: 270 €

Meditation unterstützt mich seit Jahren darin still zu werden um die wesentlichen Gedanken und Gefühle wahrnehmen zu können. Eine Kraft, die mir hilft da zu bleiben und ein Gegenüber zu sein.

 

Das verletzte innere Kind

Maße: 50 x 60
Jahr: 2017
Technik: Acryl, Wachs, Papier auf Leinwand
Preis: 330 €

Entstanden im Rahmen von MachART im Fluss bleiben Ende 2017
Der Untergrund diente zuerst als Probebild für ein Abschiedsgeschenk an einen Kollegen mit Fotos von allen aus der Abteilung. Dazu kam der himmelsgrün Kurs „Lichtblick weiß“ mit Wachs, Ölfarbe und Papier.
Das Portrait war in weniger als einer Stunde fertig und hat mich zu Tränen gerührt.

Der Glanz der Vergänglichkeit

Maße: 60 x 60
Jahr: 2017
Technik: Collage, Blattgold, Acryl und Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 180 €

Malurlaub auf Thassos im Mai 2017
Ein ganz besonders schönes Blatt beim vertrocknen beobachtet – ein Wunder.

 

Sonnenbrand auf Thassos

Maße: 100 x 100
Jahr: 2017
Technik: Acryl, Wachs, Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 600 €

Malurlaub auf Thassos im Mai 2017
Es war ungewöhnlich kalt für Mai. Der Regen hat uns zum malen ins Haus gelockt. Erst zum Ende des Aufenthalts wurde es sonnig und heiß. Wir haben ordentlich Sonne getankt, uns aufgewärmt und uns beim baden einen fetten Sonnenbrand geholt. Schee wars!

Knospenvogel

Maße: 30 x 30
Jahr: 2017
Technik: Collage aus einem Druck und Acryl auf Wabenpappe
Preis: 180 €

Entstanden im Rahmen von MachART – im Fluss bleiben. Drucken mit Styreneplatte.
Der Knospenvogel ist Ausdruck von Lebendigkeit und purer Lebensfreude, die aus sich selbst entsteht.

 

Die Stille zwischen zwei Gedanken

Maße: 30 x 30 x 6
Jahr: 2016
Technik: Collage auf Wabenpappe
Preis: 180 €

Entstanden im Rahmen von MachART – im Fluss bleiben.
Die Collage ist innerhalb kürzester Zeit entstanden.
Ich habe zuerst anstatt „heal“ „equal“ gelesen und die Übersetzungen haben mir „geheilt“ und „gleichmütig“ angeboten. Beides passt zur Meditation.

Das weise Selbst

Maße: 2 x 30 x 30 x 6 übereinander gestellt
Jahr: 2016
Technik: Collage und Acryl auf Wabenpappe
Preis: 270 €

Was tut mir wirklich gut: Freundschaft, Liebe, Yoga, Mitgefühl und gutes Essen. Es hält die Gedankenkarawanen in Schach.

 

Das wahre Selbst

Maße: 60 x 120
Jahr: 2016
Technik: Acryl, Wachs, Öl, Pastellkreide, Steinmehl, Strass auf Leinwand
Preis: 540 €

Die erste der „Zehn Fesseln/Verstrickungen“, die es zur Erreichung des Nirvana zu lösen gilt, ist der Persönlichkeitsglaube. Der Glaube ein permanentes Wesen zu sein. Das wahre Selbst hat das erkannt und weiß um die Vergänglichkeit.

Gedankenverloren (Die alternde Tänzerin)

Maße: 40 x 40
Jahr: 2016
Technik: Collage, Akryl und Pastellkreide auf Leinwand
Preis: 240 €

Das Bild war schon in der Ausstellung 2015, allerdings hing es dort ohne das skizzierte Porträt. Ich hatte bei der Ausstellung keine Brille auf und dabei hat sich die Tänzerin ganz klar abgezeichnet. Nach der Ausstellung habe ich ihr eine Silhouette geschaffen.

ES GEHT WIEDER LOS!

Am 1. Februar aktiviere ich den early-bird wieder. Jeden Monatag werde ich, zur gewohnt frühen Stunde, den Start in die Woche mit Dir teilen und eine Achtsamkeitsübung, eine Geschichte, Musik oder etwas anderes zum Thema dazu fügen. Zusätzlich stelle ich als Wochenrückblick eine Collage aus zufällig ausgewählten Seiten der Wochenzeitung ZEIT zusammen.

Ich habe lange hinsichtlich der Frequenz überlegt und 1 x pro Woche ist für mich aktuell gut machbar und dann werden wir schon sehen, wohin das führt 😉

ausstellungen

 

2020
Geranienhaus im Schloß Nymphenburg

2019
Atelier “himmelsgrün”

2017
Werkschau im Atelier “himmelsgrün” im Rahmen der Jahresgruppe “machART”

Bewohnertreff Theresienhöhe

2016
Statistisches Bundesamt der Landeshauptstadt München

2015
Geranienhaus im Schloß Nymphenburg

2012 und 2013
Atelier “himmelsgrün” im Rahmen von Kunst in Sendling

 

tabIndex = 0 onclick