elisabeth hauner

kunst

Ganz gemütlich ausgebremst
18. September 2020

Das war gestern ein gemütlicher Tag. Ich war erschöpft, hatte eine Art Dauermuskelkater und fröstelte. Die warme Ölmassage und das Dampfbad war sehr willkommen. Der Termin bei Dr. Shine ergab, dass er sehr zufrieden ist mit mir – die Behandlung spricht an. Wenn ich ihm erzählt hätte, dass ich Bäume ausreißen könne, dann wäre ihm das sehr suspekt gewesen. Na gut. Das Abschlußgespräch habe ich schon heute, weil er am Samstag nicht in der Klinik ist. Er meinte, dass er mit mir die nächsten Wochen und MONATE 😳 durchgehen würde. Ernährung. Bewegung etc. Also noch kein Schweinsbraten die nächste Zeit 😉

Ich lümmelte den Großteil des Nachmittages mit Wärmflasche und Decke auf meinem gemütlichen Ohrensessel rum. Habe mir einen Vortrag von Ayya Khema (Buddhistische Nonne, Meditationslehrerin, Gründerin des Buddhahauses München und noch anderer Niederlassungen) über “Rechte Erkenntnis” und “Rechte Gesinnung” angehört. Fazit: Auf die Motivation mit der man etwas tut kommt es an. Handle ich aus egoistischen Gründen, oder achte ich darauf, dass mein Handeln auch meinem Gegenüber zu gute kommt? Im business würde man von einer “Win-Win Situation” sprechen. Man kann sich da vieles schön reden. Tricky Mind.

Das passt auch ganz gut mit der Wochenaufgabe von meinem Meditationslehrer zusammen. Da geht es um Weisheit/Wissen und Liebe/Hingabe. Dazu erzählt er gerne eine kleine Geschichte vom blinden Riesen (der Liebe) der Berge versetzen kann. Weil blind weiß er nur nicht welche. Das Pendant dazu ist ein kleiner Zwerg mit unglaublichen scharfen Augen – die Weisheit. Aufgrund ihrer Statur nicht so schnell und kräftig. Der Riese nimmt den Zwerg auf die Schulter und sagt: “Gemeinsam werden wir viel erreichen”. Wann bin ich mit diesen beiden Kräften in Balance? Wie fühlt sich das an? Und was erlebe ich, wenn ich nicht in Balance bin? Das wird spannend.

Die Bude ist wieder voll. Drei Paare, alle aus der Schweiz – so hört es sich an. Und es stehen SUV’s mit CH Kennzeichen auf dem Parkplatz. Dann wird wohl Pranayama heute auch vor großem Publikum stattfinden.

newsletter
anmeldung

early bird blog

tabIndex = 0 onclick